Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Pressetermin anlässlich der Unterzeichnung von Breitbandausbauverträgen zwischen vier weiteren Städten/Gemeinden des Landkreises Rhön-Grabfeld und der Telekom Deutschland GmbH

 

 

Termin:                                Mittwoch, den 29.04.2015, 14:00 Uhr

 

Ort:                                       Konferenzraum „Penthouse“ (Zimmer 417) des Landratsamtes

                                             Rhön-Grabfeld

 

Teilnehmer:                          - Herr Bürgermeister Michael Gottwald (Gde. Unsleben)

                                             - Herr Bürgermeister Thomas Helbling (Stadt Bad Königshofen)

                                             - Herr Bürgermeister Peter Schön (Gde. Wülfershausen)

                                             - Herr Bürgermeister Georg Rath (Gde. Herbstadt)

                                             - Herr Klaus Markert (Deutsche Telekom Technik GmbH)

                                             - Michael Gstädtner (Deutsche Telekom Technik GmbH)

                                             - Herr Dr. Jörg Geier (Landkreis Rhön-Grabfeld, Stabsstelle

                                                Kreisentwicklung)

                                             - Herr Andreas Grösch (Landkreis Rhön-Grabfeld, Stabsstelle

                                                Kreisentwicklung)

                                             - Herr Frank Reichert (Landkreis Rhön-Grabfeld, Stabsstelle

                                                Kreisentwicklung)

                                              

 

Daten zu den Ausbaumaßnahmen:

 

a) Gemeinde Unsleben

 

Ein Ausbau erfolgt im Ortsbereich „Unsleben West“. Der östliche Ortsbereich wird bereits durch die Telekom-Vermittlungsstelle mit sehr hohen Bandbreiten versorgt.

 

Anbieter:                                            Telekom Deutschland GmbH

 

Technische Ausbauvariante:              Fiber to the Curb (FttC) – VDSL2

 

Investitionskosten des Anbieters:      etwa 135.000 Euro

 

Eigenanteil der Gde. Unsleben:         etwa 6.750 Euro

(nach Abzug der voraussichtlichen Erlöse des Anbieters und des zu erwartenden staatlichen Förderbetrages)

 

Neue Glasfasertrassen:                     etwa 1,6 km

 

Aufzuwertende Anschlüsse:               etwa 270 Anschlüsse

 

Maximale Ausbaudauer:                   1 Jahr ab Vertragsabschluss

 


b) Stadt Bad Königshofen i. Gr.

 

Ein Ausbau erfolgt in den Stadtteilen

 

 

 

 

 




Barrierefreiheit

Ausbildungsplatzbörse der IHK

Die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt bietet eine umfassende Ausbildungsplatzbörse für den Kammerbezirk

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de