Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Erfolg beim „Caravan-Salon“ in Düsseldorf

 

 

Eine Urkunde und eine Medaille hat Bad Königshofens Kurdirektor Werner Angermüller am Montagmittag auf der Wohnmobilausstellung „Caravan-Salon“ in Düsseldorf erhalten. Bad Königshofen wurde damit als beliebtester Wohnmobilstellplatz Deutschlands ausgezeichnet.
3.000 Wohnmobilstellplätze hatten sich darum beworben, wobei die Leser der Zeitschrift Promobil Bad Königsofen unter den letztenn 25 den Vorrang gaben. 18 Jahre Arbeit für die Wohnmobilisten würden dabei gewürdigt, sagte der Kurdirektor am Montagmittag dem Bayerischen Rundfunk. Pro Jahr werden mittlerweile mehr als 30.000 Übernachtungen am Stellplatz in Bad Königshofen gezählt.

Bad Königshofens Vorteil sei unter anderem, daß der 77 Stellplätze umfassende Platz immer wieder modernisiert werde, sagte Angermüller und verwies auf entsprechende Investitionen der Stadt und Kurbetriebs GmbH. Eine Besonderheit sei ganz sicher die direkte Anbindung an die Frankentherme, wo Wohnmobilisten im Bademantel zu den Anwendungen gehen oder direkt in Deutschlands ersten Naturheilwassersee.

Werner Angermüller selbst hatte übrigens die Idee für die Einrichtung eines Wohnmobilstellplatzes. Damals war er Angestellter der Kurverwaltung und hat eine nicht genutzte Sommer-Eisstockschießbahn als Stellplatz umfunktioniert.

 

 

Foto 1: Kurdirektor Werner Angermüller bei der Siegerehrung auf der „Caravan-Salon“ in Düsseldorf

 

 

Foto 2: Der preisgekrönte Wohnmobilstellplatz in Bad Königshofen


Text & Fotos: Hanns Friedrich




Barrierefreiheit

Existenzgründungs-Börse

Aktuelle Angebote und Nachfragen

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de