Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

 

 Gesunde Entfaltung in Bayerns deutscher Mitte


Als Teilgebiet des UNESCO Biosphärenreservates Rhön weist der nördlichste Landkreis des Freistaates Bayern eine schöne und vor allem intakte Landschaft auf. Ein bedachter Umgang mit der Umwelt und nachhaltiges Wirtschaften bildet die Basis für den Erhalt dieses einzigartigen Erholungsraums, der sowohl von den Einheimischen sowie auch von Touristen immer wieder gerne genutzt und bewundert wird.

Neben dem Erholungs- und Fremdenverkehr bietet die hervorragende Infrastruktur der östlichen Hälfte des Bäderlandes Bayerische Rhön viel Raum für den Kurbetrieb und attraktive Angebote im Bereich des Gesundheitswesens, was im Rahmen des Wettbewerbes der Gesundheitsregionen vom Bundesbildungsministerium honoriert wurde, in dem sich Rhön-Grabfeld seit 2008 zu den Top 20 zählen kann.

Das für Bayern typische hohe Bildungsangebot sowie eine charakteristische soziale und kulturelle Infrastruktur mit einer ausgeprägten Vereinslandschaft runden das Profil der Region als Lebens-, Urlaubs- und Kulturraum ab.

Über den touristisch-ländlichen Charme hinaus bietet Rhön-Grabfeld Raum für modernes, wirtschaftliches Handeln. Als Teil der Chancenregion Mainfranken zählt unser Landkreis zu den dynamischsten und innovativsten Wirtschaftsregionen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union, der sowohl auf Global Player wie auch auf Regionale Akteure bauen kann und die Balance zwischen regionaler Verankerung und internationaler Vernetzung gefunden hat.
Das Landratsamt des Landkreises Rhön-Grabfeld hat sich dabei zu Ziel gesetzt, die Menschen und Ihr Handeln im Wirtschafts- und Naturraum bestmöglich zu unterstützen und zu fördern.
Mit dem Selbstverständnis als modernes Dienstleistungsunternehmen für die Rhön-Grabfelder und unsere Gäste bemühen wir uns stets um ein effizientes und freundliches Handeln, um die Dynamik und Schönheit unseres Landkreises im Sinne der Menschen nicht nur zu erhalten, sondern auch zu stärken.

 

 

 

 

 

                            

 

 

              

          

 

 

 

 

 

 

                         

 

 

 

 

 

 



Barrierefreiheit

Ausbildungsplatzbörse der IHK

Die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt bietet eine umfassende Ausbildungsplatzbörse für den Kammerbezirk

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de