Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Elterncafé der Kontaktstelle frühe Kindheit (KoKi) Termine September - Dezember 2017

mehr ...


Vortragsabend der Kontaktstelle Frühe Kindheit (KoKi) am 25.04.2017 "Zwischen zwei Weltern - Kinder im medialen Zeitalter"

mehr ...

 


 

 

 

 


Veranstaltungen aus RHOEN.DE

 

 

 


 

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

01.01.2016

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

Veranstaltungskategorie:

Vacha-Vachwerk

Anita Spet Informationen zur Veranstaltung


Antik-und-Trödelmarkt ( Jeden 2. Samstag im Monat. Außer Februar und November )

Halle,pro Meter 9,00 ?

Mit Anmeldung !!!

10.00 bis 15.30 Uhr

Für Händler,Aufbau ab 8.00 Uhr

Keine Neuware !!!


mehr ...

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

03.03.2016

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

Veranstaltungskategorie:

Marktplatz Vacha

Stadt Vacha Neuware, Obst, Gemüse, frische Blumen, Feinkost, Fleisch- und Wurstwaren, Gewürze und vieles mehr... mehr ...

Aufbaukurs Aquarell ? Techniken der Bildgestaltung

24.08.2017 15:30

Aufbaukurs Aquarell ? Techniken der Bildgestaltung

Veranstaltungskategorie:

Kunsstation Oepfershausen

donnerstags, 14-tägig, 9 Termine, Kursleitung: Monika Trautwein, Kunstpädagogin, Kursgebühr: 84,00 Euro mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

24.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Salinenfest 2017

25.08.2017

Salinenfest 2017

Veranstaltungskategorie:

Museum Obere Saline

Museum Obere Saline Die Bürger und viele Gäste aus dem nahen und ferneren Umland freuen sich auf das Feiern im idyllischen Innenhof der Oberen Saline, dem schönsten Biergarten der Stadt. Alte Bäume spenden Schatten, die geschichtsträchtigen Salinengebäude und der gegenüber liegende Wald bilden eine reizvolle Kulisse und verleihen dem Festplatz ein besonderes Ambiente. mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

25.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Kreativ Mix 7-11 J

26.08.2017 09:00

Kreativ Mix 7-11 J

Veranstaltungskategorie:

Kunsstation Oepfershausen

samstags, monatlich, 5 Termine: 26.Aug., 23. Sept., 21.Okt., 18. Nov. und 16. Dez., Leitung: Manuela Buczior, Kunsttherapeutin und Steffi Reich, Keramikerin, Kursgebühr: 50,00 Euro inkl. Material mehr ...

Summer-Rock-Night

26.08.2017 21:00

Summer-Rock-Night

Veranstaltungskategorie:

Sportheim Leutershausen Querbachshofer Straße

Ansprechpartner:
DJK Leutershausen
Jürgen Tripp
09771 98173 mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

26.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Museumsfest

Highlight!

26.08.2017 09:00

Museumsfest

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Im Freilandmuseum Fladungen wird am letzten Augustwochenende das Museumsfest gefeiert. Zwei Tage lang wird im Gelände traditionelles Handwerk gezeigt: Seiler und Schindelmacher sind im Museum genauso zu Gange wie Holzschnitzer und Schlittenbauer. Es wird geklöppelt, gedrechselt und gewebt. Auch Kränze, Körbe oder Rechen werden von den Handwerkerinnen und Handwerkern hergestellt.

Auf der Festwiese warten auf die Besucher warme Speisen, Kaffee und Kuchen sowie das Museumsbier und alkoholfreie Getränke. Leckeres aus Franken und der Rhön gibt es außerdem auf einem Regionalmarkt gleich nach dem Museumseingang, im Museumswirtshaus ?Zum Schwarzen Adler?, im Brotzeitstübchen und im Rhöner Bauernladen.

Kapellen sorgen für musikalische Unterhaltung. Ein besonderer Höhepunkt wird außerdem der Kohlenmeiler sein, den die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. aufbauen und am zweiten Tag des Museumsfests entfachen werden. mehr ...

Brauereifest der Rhönbrauerei Kaltennordheim

Highlight!

27.08.2017

Brauereifest der Rhönbrauerei Kaltennordheim

Veranstaltungskategorie:

Vertriebsgelände/Halle der Brauerei

500 Jahre Reinheitsgebot war gestern; dieses Jahr wird das 500-jährige Jubiläum des Thesenanschlages durch Martin Luther am Sonntag, den 27. August 2017 in der Rhönbrauerei in Kaltennordheim gefeiert. Luther und Bier ? wie hängt das zusammen ? Luther war Augustinermönch und bekannterweise bestimmte Bier wesentlich die Ernährung und Stimmungslage der Mönche. Luther sagte über Bier: ?Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken.?
Beginn ist um 10.00 Uhr mit dem Frühschoppen und den ?Kaltennordheimer Spatzen?. Um 11.00 Uhr findet der Rhöner Fassbieranstich auf dem Ziegenhauk statt.
Gebührend dem diesjährigen Motto wird als Ehrengast der Reformator Martin Luther den ?Historischen Hammerschlag? begleiten und mit deftigen Sprüchen, Ratschläge für den Alltag und Lebensregeln die Gäste unterhalten. Diese Überraschung ist einen Besuch wert.

Zum Umzug um 13.00 Uhr werden viele Vereine erwartet. Die Vielfalt der Vereine mit vielen Mitgliedern und ehrenamtlichen Vorständen belebt die ländlich geprägte Region Rhön und ist es wert, durch ein zünftiges Fest präsentiert zu werden.
Start ist am REWE-Markt. Empfangen wird der Umzug am Festgelände ?Auf dem Ziegenhauk? von den Besuchern.
Am Nachmittag gibt es ein buntes Programm mit Musik und Tanz sowie Präsentationen von Traditionen, Handwerken und Bräuchen.
Der Rhöner Wintersportverein organisiert wie jedes Jahr eine Tombola zugunsten der Förderung des Kinder- und Jugendsports.
Bei den Brauereiführungen kann man Brautradition zum Anfassen erleben und modernste Technik bestaunen.
Für das leibliche Wohl sorgen kulinarische Köstlichkeiten aus der Region und natürlich kann man viele Rhöner Bierspezialitäten aus der Rhönbrauerei Kaltennordheim genießen.

mehr ...

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

27.08.2017 09:00

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

Veranstaltungskategorie:

Kosten: siehe Museums-Homepage

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Dampflok mit ihren historischen Waggons verkehrt im landschaftlich reizvollen Streutal zwischen Mellrichstadt und Fladungen. Die Zugfahrt lässt sich sehr gut mit einem Besuch des Freilandmuseums verbinden. Fahrradmitnahme möglich!

Besucher, die eine Fahrt mit dem Rhön-Zügle planen, werden gebeten, sich auf der Homepage des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen bereits im Vorfeld genau über die Fahrtage, die Fahrpreise, den Fahrplan und die Beförderungsbedingungen zu informieren. mehr ...

Geführte Wanderung: Rund um den Hohe Geba

27.08.2017 10:00

Geführte Wanderung: Rund um den Hohe Geba

Veranstaltungskategorie:

Kosten: 3 ?, Kinder bis 10 Jahre frei.

Treffpunkt: Hohe Geba, Parkplatz

Die Hohe Geba ist ein wunderbarer Wanderberg. Hier kreuzen sich viele Fern- und Regionalwanderwege wie der HOCHRHÖNER, ?Der Milseburgweg? und der ?Rhön-Rennsteig-Wanderweg? aber auch der ?Schäferweg? sowie der ?Geba-Rundweg?. Rund um das Hochplateau der Hohen Geba können Sie auf dem Julius-Greif-Weg die Schönheiten der Vorderrhön erkunden. Die Wanderung geht entlang einzigartiger Kalkmagerrasen und Basaltformationen. Am Ende der Strecke können Sie im ?Bergstübchen? auf der Hohen Geba einkehren. Hier erwartet Sie eine urige Gaststätte mit Rhöner Spezialitäten. Die geführten Wanderungen sind ohne Voranmeldung. Dauer: 2,,5 Stunden - leicht bis mittlere Schwierigkeit. mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

28.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

29.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Fortbildung für Lehrer/Erzieher: Wasser ist Leben - Leben im Wasser

30.08.2017 14:00

Fortbildung für Lehrer/Erzieher: Wasser ist Leben - Leben im Wasser

Veranstaltungskategorie:

Kunsstation Oepfershausen

Leitung: Jule Gombert, Diplom- Biologin und Naturpädagogin, LPV, Bitte Gummistiefel mitbringen! mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

30.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Experimentelle Bildgestaltung

31.08.2017 18:00

Experimentelle Bildgestaltung

Veranstaltungskategorie:

Kunsstation Oepfershausen

donnerstags, 14-tägig, 9 x, Kursleitung: Monika Trautwein, Kunstpädagogin, Kursgebühr: 84,00 Euro mehr ...

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

31.08.2017 09:00

Aufbau und Betrieb eines Kohlenmeilers

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Köhlerei gehört zu den ältesten Handwerkstechniken überhaupt. Lange Zeit war die Herstellung von Holzkohle mittels eines Kohlenmeilers ein bedeutender Wirtschaftszweig. Wegen des Ersatzes zunächst durch Steinkohle und später Gas und Elektrizität kam für sie jedoch im 19. Jahrhundert nach und nach das Aus.

Heute besitzt die Köhlerei keine wirtschaftliche Bedeutung mehr. Doch Aufbau, Entfachen und Betrieb eines Kohlenmeilers sind noch immer eindrucksvoll. Das gilt auch für das Ergebnis: Etwa 30 Kilogramm Holzkohle können aus 100 Kilogramm Hartholz gewonnen werden.

Zu dem kleinen Personenkreis, der das Köhlerhandwerk noch beherrscht, zählen die Mitglieder des Geschichts- und Köhlervereins Mengersgereuth-Hämmern e.V. Eine Woche lang können die Museumsbesucher ihnen bei der Arbeit zusehen. mehr ...

Ausstellung: Architektur zartbitter

01.09.2017 19:00

Ausstellung: Architektur zartbitter

Veranstaltungskategorie:

Kunsstation Oepfershausen

2. September bis 30. Dezember , Vernissage: Freitag 1. September , 19.00 Uhr mehr ...


Barrierefreiheit

Runder Tisch in Bayern

Initiative von KfW Mittelstandsbank und LfA Förderung will Unternehmen aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten helfen

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de