Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Neuerteilung einer Fahrerlaubnis (nach Entzug)

 

 

Allgemeines:

  • Nach Einziehung der Fahrerlaubnis durch das Gericht oder durch die Fahrerlaubnisbehörde ist die Fahrerlaubnis erloschen.
  • Bei gerichtlicher Entziehung ist der Fahrerlaubnisbehörde untersagt, Ihnen vor Ablauf einer festgelegten Sperrfrist eine neue Fahrerlaubnis zu erteilen.
  • Bei Entziehung durch die Fahrerlaubnisbehörde wenden Sie sich bitte zwecks Klärung der Neuerteilungsvoraussetzungen an uns.
  • Bis zur Neuerteilung der Fahrerlaubnis dürfen Sie keine Kraftfahrzeuge mehr führen!
  • Der Ablauf der gerichtlich festgesetzten Sperrfrist berechtigt nicht automatisch zum Führen von Kraftfahrzeugen!
  • Antragstellung nach gerichtlichem Entzug frühestens 3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist.
  • Die Neuerteilung der Fahrerlaubnis erfolgt nach der neuen Klasseneinteilung (Buchstaben-System)

 

Erfoderliche Antragsunterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • biometrisches Passbild (wie bei Reisepass ab 01.11.2008 erforderlich)
  • behördliches Führungszeugnis (nach § 30 Abs. 5 BZRG) (ist bei Ihrem Einwohnermeldeamt zu beantragen)
  • Sehtestbescheinigung (für die Klassen C und D inkl. der Unterklassen ein augenärztliches Gutachten)

      für die Klassen C und D inkl. der Unterklassen ein Gesundheitszeugnis eines Allgemeinarztes nach Muster (Vordrucke liegen bei der

      Fahrerlaubnisbehörde)

  • Bei Beantragung LKW und/oder Bus: Teilnahmebescheinigung "Erste-Hilfe-Nachweis" (9 UE)

 

Gebühr:

Neuerteilung: 84,30 €

ggf. können für angeordnete Eignungsüberprüfungen weitere Kosten anfallen.

 

Hinweis:

Bitte erkundigen Sie sich frühzeitig, welche Voraussetzungen Sie für die Neuerteilung der Fahrerlaubnis erfüllen und welche Unterlagen Sie vorlegen müssen.




Barrierefreiheit


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de