Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Seufert-Niklaus wieder auf Erfolgskurs

 

Nach der Krise des Bastheimer Unternehmens Seufert-Niklaus in den Jahren 2009 bis 2011, die in einer Insolvenz endete, konnte der Fenster- und Fassadenbauer in den letzten beiden Jahren wieder Fahrt aufnehmen und seine alte Belegschaftsstärke von rund 90 Mitarbeitern unter Leitung des Geschäftsführers Rainer Schramm wieder gewinnen.

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung verschafften sich Landrat Thomas Habermann, Bürgermeisterin Anja Seufert und Kreisentwickler Dr. Jörg Geier einen Überblick über die Produkte des Unternehmens, das auf volle Auftragsbücher blicken kann. Sorgenvoll blickt Schramm auf den Fachkräftemangel in Deutschland. Zwar könne man noch Mitarbeiter finden, aber der Markt werde dünner. Entsprechend nutzt das gesundete Unternehmen seine Möglichkeiten und bietet neben klassischen Ausbildungsberufen auch ein Duales Studiensystem an, um kommenden Mitarbeitern Anreize für eine Karriere im handwerklichen Betrieb zu bieten.

Landrat Habermann lobte die engagierte Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betriebes, die einen Bestand gesichert und so wertvolle Arbeitsplätze für den Standort erhalten hätten.

 

 


Bürgermeisterin Seufert, Geschäftsführer Schramm, Dr. Geier und Landrat Habermann in den Produktionshallen Fenster- und Fassadenbauers Seufert-Niklaus (Foto: Hanns Friedrich)

 

Pressebericht aus der Mainpost




Barrierefreiheit


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de