Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

 

Das im Rahmen der Wirtschaftsförderung installierte Wirtschafts-Dialog-Portal Rhön-Saale der beiden Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld erfreut sich wachsender Besucherzahlen.
Im Jahr 2009 waren 60.479 Besucher (Vorjahr: 51.560) im Portal zu verzeichnen. Dies entspricht einer Steigerung von 17,3 %. Der Schwerpunkt dabei liegt dabei bei den angesehenen Firmendatenblättern von rund 1.350 Firmen aus den beiden Landkreisen Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld mit 68.904 Klicks (Vorjahr: 63.978). Hier ist ein Zuwachs von 7,7 % zu verzeichnen. Im Bereich der öffentlichen Ausschreibungen wurden über 10.745 Ausschreibungen aus den Bundesländern Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Thüringen generiert und an die im System registrierten Betriebe kostenlos verschickt (Vorjahr: 9680). Dies entspricht einer Steigerung um 11 %.

 

Das Portal der beiden Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld wurde im Rahmen des EU-Programmes LEADER+ gefördert und beinhaltet verschiedene Module für Unternehmer und Bürger:

  • In der Firmen- und Branchendatenbank sind die Unternehmen kostenlos gespeichert und können mittels unterschiedlicher Suchkriterien als Lieferant, Dienstleister oder mit einem Produkt gefunden werden. Eine Verlinkung zur Homepage des Unternehmens ist möglich.
    Mit dem Dialog-Modul „Angebote anfordern“ können die Bürger mit einer Eingabemaske ganz einfach Anfragen per E-Mail versenden. Die Unternehmen erhalten diese Anfragen (z. B. private Ausschreibung für Handwerkerdienstleistungen)  – selektiert nach Ihrer Branche – als E-Mail direkt auf ihren PC.
  • Öffentliche Ausschreibungen erhalten die Unternehmen per E-Mail tagesaktuell selektiert nach Ihrer Branche aus den Bundesländern Bayern, Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg.
  • Über das Modul „Business-Angebote (B2B)“ können Unternehmen anderen Firmen spezielle Produkte, Dienstleistungen oder Aktionen anbieten. Damit werden die Zielgruppen genau und preisgünstig informiert. Beispiele: Das Angebot für Reinigungsdienste wird an Firmen einer ausgewählten Branche versendet. Das Angebot für eine günstige Autofinanzierung wird branchenspezifisch versendet.
  • In der Lieferanten und Kooperationsbörse können Unternehmen Partner für gemeinsame Aktionen finden oder Kooperationen anbieten, freie Ressourcen vermarkten/finden und gezielt neue Lieferanten in der Region suchen. Die Mitteilung erhalten die Branchenpartner per E-Mail. Beispiele: Gemeinsamer Messeauftritt, gemeinsame Maschinen- und Gerätenutzung.
  • In der Lehrstellen- und Praktikantenbörse können Unternehmer das Lehrstellenangebot direkt einstellen und zusätzlich über das Portal an die Agentur für Arbeit in Bad Kissingen melden. Die Schüler können Anfragen selbst einstellen und an die Betriebe versenden. Der Unternehmer kann sich im Portal über Jugendliche, die eine Lehrstelle suchen, informieren.
  • Darüber hinaus zeigt das System auf, welche Kommunen Gewerbeflächen anbieten und welche Grundstücke für eine Ansiedlung geeignet sind. Mit dem Modul „Immobilienbörse“ können Gewerbeimmobilien zudem perfekt und zielgruppengenau (per Mail) angeboten werden. Private Immobilien können von Maklern zusätzlich eingestellt werden.

 

Das System ist für Unternehmer und Bürger kostenlos. Weitere Informationen finden im Internet unter www.wirtschaft-rhoen-saale.de oder beim Landratsamt Rhön-Grabfeld unter der Telefonnummer: 09771-94305.

 




Barrierefreiheit


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de