Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Akademie für Gesundheitswirtschaft des RSG Bad Kissingen bietet geförderte Weiterbildungsmaßnahme für die Gesundheitswirtschaft:

Effizientes Management von Gesundheitsunternehmen

 

In Unternehmen und Einrichtungen des Gesundheitswesens gewinnen betriebswirtschaftliche Schlüsselqualifikationen zunehmend an Bedeutung. Kompetente Mitarbeiter/innen in diesem Bereich sind entscheidend für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Das RSG Bad Kissingen bietet deshalb im Rahmen der „Akademie für Gesundheitswirtschaft“ ab 10. November den EU-geförderten Zertifikatslehrgang „Management von Gesundheitsunternehmen“ (IHK) an.

An Gesundheitsunternehmen wie Praxen und Kliniken werden mittlerweile ebenso hohe betriebswirtschaftliche Anforderungen gestellt wie an klassische Wirtschaftsunternehmen. Ihr langfristiger Erfolg hängt von den Schlüsselfaktoren Wirtschaftlichkeit, Qualität und effizientem Marketing ab. Dies ist wiederum von entsprechend ausgebildeten und geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abhängig. Der Zertifikatslehrgang „Management von Gesundheitsunternehmen“, der in Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt angeboten wird, soll die notwendigen, auf das Umfeld Gesundheitswesen ausgerichteten betriebswirtschaftlichen Kompetenzen vermitteln, die zur Bewältigung von Managementaufgaben auf allen Ebenen innerhalb der Gesundheitsunternehmen erforderlich sind. Dabei geht es beispielsweise um Personalmanagement, Marketing, Qualitätsmanagement, Rechnungswesen und Recht im Gesundheitswesen. Zielgruppe sind alle Mitarbeiter/innen von Kliniken, Arztpraxen und Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen, die mit Management-, Projektleitungs- und qualifizierten kaufmännischen Sachaufgaben betraut sind. Der Zertifikatslehrgang, in dem noch Plätze frei sind, beginnt am 10. November 2008. Für Unternehmer/innen und Mitarbeiter/innen aus Unternehmen der Gesundheitswirtschaft wird die Teilnahme am Lehrgang aus ESF-Mitteln gefördert.

 

Interessenten erhalten weitere Informationen im RSG Bad Kissingen, Sieboldstraße 7, 97688 Bad Kissingen, Tel.: 0971 7236-0, E-Mail: , Internet: www.rsg-bad-kissingen.de.




Barrierefreiheit


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de