Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 


 
Förderung erneuerbarer Energien (Marktanreizprogramm)
 

Die neuen Förderrichtlinien des Bundesumweltministeriums zum Marktanreizprogramm wurden am 28.12.2007 durch Veröffentlichung im Bundesanzeiger zum 01.01.2008 in Kraft gesetzt.

 

Nach einem Programmstopp zum 03.05.2010 stellt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ab Juli 2010 wieder Antragsformulare zur Verfügung und nimmt Anträge entgegen.

 

Was wird gefördert?
     - Solarkollektoranlagen
     - Biomassekessel und
     - Wärmepumpenanlagen
Die entsprechenden Richtlinien finden Sie unter: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/index.html

 

Solarkollektoranlagen
 

Antragsvordrucke: 


Antragsvordrucke online:


Innerhalb von sechs Monaten nach Inbetriebnahme der Anlage (Ausschlussfrist) sind folgende Unterlagen einzureichen:

 

- Antragsformular

- Rechnungen

- Fachunternahmererklärung

(siehe auch Seite 5 Antragsformular)

 

Förderhöhe, ausführliche Informationen und weitere Fördermöglichkeiten:
 

 

Innovationsförderung
 

Antragsvordrucke:


Förderrichtlinie und ausführliche Informationen: 

 

 

Wärmepumpen
 

Antragsvordrucke:


Förderhöhe, Förderrichtlinien und ausführliche Informationen:


 

 

Biomasse 

 

Antragsvordrucke

 

Förderhöhe, Förderrichtlinien und ausführliche Informationen: 
  

 

Photovoltaikanlagen
 

Investoren, die den Bau von Photovoltaikanlagen beabsichtigen, wenden sich hinsichtlich weiterer Fördermöglichkeiten an die KFW.

 

Weitere Informationen siehe auch

http://www.solarfoerderung.de/technik_css/fakten.cfm?identifikation=013

 

Wegen einer kostendeckenden Vergütung siehe das erneuerbare Energien Gesetz EEG.

http://www.eeg-aktuell.de/das-eeg/

 

 Biogas

Zinsgünstiges Darlehen der Kfw-Bankengruppe:

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/index.jsp

 

 

Tiefengeothermie
 

Zinsgünstige Darlehen der Kfw-Bankengruppe:

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/index.jsp

 

 


Information und Antragstellung


Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Frankfurter Str. 29-35
65760 Eschborn / Ts.
Tel: 0 61 96 / 908 625
Fax: 0 61 96 / 908 800 oder 0 61 96 / 94 226

Internet: www.bafa.de

 

KfW Bankengruppe
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 74 31-0
Fax +49 69 74 31-29 44
Internet: www.kfw.de


 

Ansprechpartner im Landratsamt: Herr Alexander Schaub
 
   


 
 




Barrierefreiheit

Kooperationsangebote der Hochschulen Bayerns

Transfer-Portal BayDat-Online stellt die Hochschulen Bayerns mit ihren wichtigsten praxisrelevanten Einrichtungen vor.

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de