Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Unsere nächsten Veranstaltungen

 

Für alle Veranstaltungen erhalten Sie Karten bei der Rhön GmbH, Spörleinstraße 11, 97616 Bad Neustadt sowie im Kloster Wechterswinkel, Um den Bau 6, 97654 Bastheim/Wechterswinkel. 

Tickets können auch telefonisch unter der Nummer 09771 94-670 vorbestellt werden.

 


 

 

 

Unsere Veranstaltungsreihe ist aufgrund ihres "hohen Niveau[s] und außergewöhnliche[n] Ambiente[s]" (www.frankentourismus.de) Teil des "Musikzauber Franken 2018", einer Initiative des Tourismusverbandes Franken, die seit bald 20 Jahren für einzigartige Musikerlebnisse steht und längst zu einem begehrten Markenzeichen geworden ist.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung!

 

 

 

 

 

 

 


 

Samstag, 26. Mai 2018                                                        19:30 Uhr                                                            Tango

 

 

Mi tango querido – che Tango che

Eine Liebeserklärung an den Tango

Bettina Born (Akkordeon) & Wolfram Born (Piano)

 

Wie ungeheuer spannend der argentinische Tango auch im Konzert sein kann, zeigen auf höchst charmante Art und Weise Bettina Born und Wolfram Born.
In einem leidenschaftlichen Zwiegespräch von Akkordeon und Piano spannen sie den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango, z.B. von Osvaldo Pugliese, Anibal Troilo, G. M. Rodriguez bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla.
Das Publikum wird mitgerissen im Strudel der Seelenlandschaften des Tangos. Und zusätzlich lassen die beiden Musiker ihre eigenen Kompositionen zu perfekten Übergängen dieser Gefühlslandschaften werden. Im Programm zu hören sind natürlich auch eine Valse Musette und bekannte Tangochansons, interpretiert von Bettina Born.
Sympathisch moderiert von Bettina Born und durch einen von ihr interpretierten Tangochanson abgerundet, ist ihr Konzert ein spannendes Hörerlebnis.
Seien Sie unter dem Motto: „Mein geliebter Tango“, herzlich eingeladen zu einem abwechslungsreichen Konzertprogramm – "Mi tango querido" .

 

Eintritt VVK 12 / 10 € (erm.), AK 14 / 12 (erm.), Schüler 5 €

 

 


 

Samstag, 09. Juni 2018                                           19:30 Uhr                                                        Weltmusik                                  
 

Arjopa                                                                                

Kham Naar – Das Lied der Schamanen

 

Kirche St. Cosma und Damian im Kloster Wechterswinkel
 

Es ist immer wieder verblüffend, wenn ein einzelner Mensch zwei Töne gleichzeitig singen kann. Zu dem normalen Sington erklingt plötzlich ein zweiter, flötenartiger Ton, der kristallklar und kaum ortbar im Raum zu schweben scheint. Es entstehen durch Überlagerungen mehrstimmige Klänge und Phrasen – gesungen von nur einer Person.

Mit tuvinischem Kehlgesang (Khoomei), Pferdekopfgeige, Schamanentrommel und Texten in 4 Sprachen (Tuvinisch, Russisch, Deutsch und Englisch) webt die Berliner Obertonsängerin Arjopa mit dem faszinierenden Stimmphänomen einen schamanenhaften und kraftvollen Klangteppich. Sie schafft eine magische Synthese aus archaisch-sibirischen Stimmtechniken und traditionellen und elektronischen Instrumenten, die den Zuhörer in Windeseile in eine Welt jenseits von Zeit und Raum entführt.

Arjopa wuchs in Berlin mit der russisch-sibirischen Musik ihrer Vorfahren auf, die im frühen 20. Jahrhundert aus Südsibirien nach Deutschland emigrierten. Seit frühester Jugend beschäftigt sie sich mit den archaischen Vokaltechniken asiatischer Taiga- & Steppenvölker, und verbindet diese mit westlicher Musik, u.a. mit Elementen aus Ethno Jazz und Electro Folk. So wurde sie zur führenden Khoomeiji (Kehlsängerin) aus der westlichen Welt und genießt die Anerkennung bekannter tuvinischer Khommei-Meister. Die Sängerin tritt europaweit bei Konzerten auf  und ihre internationale Fangemeinde wächst ständig. Ein Geheimtipp!



Eintritt: KVV 12/10 € (erm.), AK 14/12 € (erm.), Schüler 5 €


 

 

Samstag, 23. Juni 2018                                                     19:30 Uhr                                                  Klassik
 

Der Kosmos Klarinette

Kammermusik für Klarinette und Klavier mit Lena Beißwanger und Barbara Anton-Kügler

Die Klarinettistin Lena Beißwanger gestaltet gemeinsam mit der Pianistin Barbara Anton-Kügler einen Kammermusikabend mit Werken aus zwei Jahrhunderten, die die Ausdruckstiefe der Klarinette und die Wandlungsfähigkeit ihres Tons in den Mittelpunkt stellen. Von Schumann bis Bernstein entführen die beiden Musikerinnen in den Kosmos der Klangvielfalt und präsentieren liebliche Melodien, leidenschaftlich dunkle Klänge, lebhafte Ausschnitte voller Witz und Charme, aber auch prägnante Charakterstücke.


Lena Beißwanger, geb. 1990, erzielte auf der Klarinette bereits in jungen Jahren bemerkenswerte Landes- und Bundespreise bei Jugend Musiziert. Nach ihrem Studium  an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und der Hochschule für Musik in Würzburg, spielte sie in der Orchester-Akademie im Gewandhausorchester Leipzig. Im Frühjahr 2018 absolvierte sie ihr Master of Music Studium in Würzburg mit Bestnote. Lena Beißwanger spielt regelmäßig im Orchester der Ludwigsburger Schlossfestspiele, der Kammerphilharmonie Heilbronn und der Hamburger Camerata.

 
Barbara Anton-Kügler ist Korrepetitorin der Klarinetten- und Flötenklasse und Lehrbeauftragte für Korrepetition an der Musikhochschule Würzburg sowie Klavierlehrerin an der Musikschule Schweinfurt. Zu ihren Kammermusikpartnern gehörten u. a. Mitglieder des Sinfonieorchesters des Hessischen Rundfunks, des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck, dem Ensemble Kontraste Nürnberg und dem Mandelring Quartett.





Eintritt: KVV 12/10 € (erm.), AK 14/12 € (erm.), Schüler 5 €

 


 



Barrierefreiheit

Landkreis Rhön-Grabfeld auf gutem Mittelplatz im INSM-Regionalranking

Wissenschaftliche Untersuchung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (435 Kreise und kreisfreie Städte in der BRD)

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de