Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Musik- und Heimatpflege im Landkreis Rhön-Grabfeld

 

 

Der Landkreis Rhön-Grabfeld fördert im Rahmen der Musik- und Heimatpflege, die Musik-, Heimat- und Gesangsvereine für Aufwendungen im Bereich bodenständige, fränkische Trachten, traditionelle Musikinstrumente und Noten.

 

Je nach verfügbaren Haushaltsmitteln erhalten die Antragsteller (das sind in der Regel Musik- bzw. Heimatvereine) eine prozentuale Unterstützung, die sich in den letzten Jahren bei ca. 10 % der zuwendungsfähigen Anschaffungskosten einpendelte. Diese Quote ist jedoch neben den verfügbaren Haushaltsmitteln auch von der Zahl der Antragstellungen im betreffenden Haushaltsjahr abhängig.

 

Bei den Trachten sind nur bodenständige Trachten fränkischen bzw. regionalen Ursprungs förderfähig. Modetrachten wie z.B. typische Oktoberfestkleidung, finden hier keine Berücksichtigung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit dem zuständigen Ansprechpartner im Landratsamt Rhön-Grabfeld in Verbindung. Bei der Antragstellung ist unbedingt ein Foto der angeschafften Tracht beizufügen bzw. per E-Mail an die untenstehende E-Mail-Adresse zu senden.

 

Förderfähige Musikinstrumente sind traditionelle Instrumente, wie z.B. Tuba, Trompete etc., nicht jedoch elektronisch unterstützte Instrumente. Elektronische Instrumente jeglicher Art sind von der Förderung ausgeschlossen.

 

Die Antragstellung beim Landkreis Rhön-Grabfeld muss bis spätestens 31. Oktober eines jeden Jahres erfolgen. Bei geringfügigen Aufwendungen im aktuellen Jahr,  können diese auch von mehreren Jahren zusammengefasst werden, so dass die Bagatellgrenze von 50,00 € Förderung (ca. 500,00 € zuwendungsfähige Ausgaben) erreicht wird.

 

Nachfolgend finden Sie das Antragsformular für die Antragstellung beim Landkreis Rhön-Grabfeld. Die Anlagen zum Antrag (Rechnungen, Fotos der Tracht etc.) senden Sie bitte nach Möglichkeit per E-Mail an die untenstehende E-Mail-Adresse.

 

im Word Format

im digital ausfüllbaren pdf-Format

                                                                  

 

 

 

Im Rahmen der Trachtenpflege und Trachtenforschung  stellt auch die Unterfränkische Kulturstiftung  aus ihrem Förderprogramm Mittel bereit, um die Anfertigung, den Erwerb und das Tragen regionaler Trachten zu fördern. Näheres zur Trachtenpflege der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken erfahren Sie unter nachstehenden Link.

Unterfränkische Kulturstiftung des Bezirk Unterfranken




Barrierefreiheit

Landkreis Rhön-Grabfeld auf gutem Mittelplatz im INSM-Regionalranking

Wissenschaftliche Untersuchung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (435 Kreise und kreisfreie Städte in der BRD)

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de