Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Eichenhausen

   
 

D-6-73-184-59 Grubenäcker Hochkreuz, Kunststein, um 1925; am östlichen Ortsausgang, Abzweig Schlossmühlstraße. -- FlstNr. 244

 

D-6-73-184-54 Lautergasse 1 Gemeindehaus, zweigeschossiger giebelständiger Satteldachbau, Obergeschoss in Fachwerk, mit Uhrengaube und Dachreiter, 18.Jh. -- FlstNr. 41

 

D-6-73-184-43 Nähe Neustädter Straße Friedhofskreuz, Sandstein, 2. Hälfte 19. Jh., auf dem Friedhof; Grabplatte des Franziskanermönchs Johannes Volkheimer, Sandstein, bez. 1627, an der Friedhofskapelle. -- FlstNr. 82

 

D-6-73-184-43/1 Nähe Neustädter Straße Anlageteil: Grabmal, syn. Grabstein, syn. Grabdenkmal, syn. Grabplatte, syn. Grabstele, syn. Epitaph, syn. Stele -- FlstNr. 82

 

D-6-73-184-46 Ortsstraße 20 Gasthaus, zweigeschossiger Satteldachbau auf Winkelgrundriss mit überbauter Toreinfahrt, Erdgeschoss massiv, Obergeschoss Fachwerk, um 1800. -- FlstNr. 34

 

D-6-73-184-48 Ortsstraße 34 Pforte mit Vorhangbogen, Sandstein, um 1600. -- FlstNr. 14

 

D-6-73-184-56 Ortsstraße Bildstock, Vorderseite mit Relief der Kreuzigungsgruppe, Rückseite Wappen des Würzburger Bischofs Julius Echter von Mespelbrunn, seitlich je ein weiteres Wappen, Steinmetzzeichen, Sandstein, bez. 1595. -- FlstNr. 64

 

D-6-73-184-45 Nähe Ortsstraße Bildstock, Relief mit Kreuzigungsgruppe, rückwärtig Apostel Andreas, Sandstein, bez. 1623; Ortsstraße Ecke Mühlhauckweg. -- FlstNr. 224/1

 

D-6-73-184-49 Schloßgartenstraße Bildstock, in schlichten Rundbogennischen vorn Relief der Kreuzigungsgruppe, rückwärtig Anna und Maria, seitlich zwei weitere Heilige, bez. 1630. -- FlstNr. 138

 

D-6-73-184-51/1 Schlosshof 1 Anlageteil: Nebengebäude, syn. Ökonomiehof, syn. Ökonomiegebäude, syn. Wirtschaftshof -- FlstNr. 115

 

D-6-73-184-51 Schlosshof 3 Ehem. Schloss, in Ecklage zur Schneegasse, giebelständig zur Ortsstraße gelegener zweigeschossiger Halbwalmdachbau, massiv, verputzt, über hohem vorgezogenem Keller mit Natursteinmauer und Wappenportal, im Kern 1712, stark überformt; zweigeschossiges Nebengebäude, massives Erdgeschoss, Fachwerkobergeschoss, Satteldach, 18. Jh., traufständig zur Ortsstraße. -- FlstNr. 110

 

D-6-73-184-52 Schneegasse Bildstock, Reliefs: Pietà, rückwärtig Maria Immaculata zwischen kniendem Stifterpaar, an den Seiten je ein Heiliger, Sandstein, bez. 1712; Schneegasse, gegenüber Einmündung Schulplatz. -- FlstNr. 64/4

 

D-6-73-184-42 St.-Anna-Platz 3 Kath. Filialkirche St. Anna, kleiner massiver Saalbau mit Satteldach, nachgotisch, Ende 16. Jh., verschieferter Spitzhelmdachreiter 1613; mit Ausstattung. -- FlstNr. 81

 

D-6-73-184-50 St.-Anna-Platz 4 Pfeilerportal, 1788. -- FlstNr. 88

 

D-6-73-184-44 Nähe Torstraße Heiligenhäuschen, Relief der Heiligen Familie in Rundbogennische, Sandstein, spätbarock, 1778. -- FlstNr. 146

 

 

Archäologische Geländedenkmäler

 

Vorgeschichtlicher Grabhügel, ca. 2400 m ssw Kirche Eichenhausen, Waldabt. I, 1, Fuchshock. Wülfershausen, [Fl.Nr. 12798, NW 104-40]

 

8 Vorgeschichtliche Grabhügel, ca. 2380 m s Kirche Eichenhausen, Waldabt. I, 1 Fuchshock. Wülfershausen, [Fl.Nr. 12797, NW 104-39]

   

 

 

 




Barrierefreiheit

Runder Tisch in Bayern

Initiative von KfW Mittelstandsbank und LfA Förderung will Unternehmen aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten helfen

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de