Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Hohenroth

   
 

D-6-73-135-2 Eckenstraße Muttergottesfigur, Sandstein, Ende 14. Jh. (Kopie; Original für 25 Jahre im Diöz.-Museum Würzburg; seit 2001), in modernem Heiligenhäuschen. -- FlstNr. 83

 

D-6-73-135-4 Hauptstraße 5 Dreiseithof, zweigeschossiges giebelständiges Wohngebäude mit Satteldach, Fachwerk verputzt, Scheune und Fachwerk Nebengebäude mit Satteldach, überdachte Tormauer, 18./19. Jh. -- FlstNr. 110

 

D-6-73-135-5 Hauptstraße 14a Pforte, Sandstein, bez. 1836. -- FlstNr. 17

 

D-6-73-135-3 Hauptstraße 16 Pforte, rundbogig mit gestelztem Profil und mit Sitzkonsolen, Naturstein, Renaissance, 17. Jh. -- FlstNr. 15; 156

 

D-6-73-135-22 Hauptstraße 20 Kapelle, Ende 19.Jh., mit Figurengruppe der Hl. Dreifaltigkeit, 18.Jh., aus der Kirche von Bastheim. -- FlstNr. 11

 

D-6-73-135-6 Kirchgasse 2a Kath. Kuratiekirche Mariä Geburt, Saalkirche mit Satteldach, seitlich gestellter Turm mit Zeltdach, niedriger eingezogener Chor mit Walmdach, natursteinsichtig mit expressionistischen Details, von 1931; mit barocker Ausstattung; barockes Sandsteinkruzifix mit Maria unter dem Kreuz, 18. Jh., zwischen Gedenktafeln für die Gefallenen der Weltkriege. -- FlstNr. 118

 

D-6-73-135-6/1 Kirchgasse 2a Anlageteil: Kreuz, syn. Kruzifix -- FlstNr. 118

 

D-6-73-135-7/16 Nähe Raiffeisenstraße Anlageteil: Kreuz, syn. Kruzifix -- FlstNr. 494

 

D-6-73-135-7 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Friedhofmauer, Haustein und Bruchstein, 18. Jh.; Golgathakreuz Totenschädel am Kreuzfuß, Sandstein, bez. 1832; Kreuzweg aus 14 Stationen mit Sandsteinreliefs, 1832; Kruzifix, Sandstein, um 1800, von der Steige hierher versetzt. -- FlstNr. 437/1; 493; 494; 495; 497; 529

 

D-6-73-135-7/15 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/14 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/13 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/12 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/11 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/10 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/9 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/8 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/7 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/6 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/5 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/4 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/3 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/2 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-7/1 Nähe Raiffeisenstraße; Nähe Seestraße Anlageteil: Kreuz, syn. Kruzifix -- FlstNr. 493

 

D-6-73-135-10 Sommersbühl Bildstock, von 1628; an der Straße nach Leutershausen. -- FlstNr. 353

 

D-6-73-135-8 Werthstraße 7 Pforte, Vorhangbogenportal, Naturstein, nachgotisch, bez. 1626. -- FlstNr. 63; 83/2

 

D-6-73-135-9 Werthstraße 8 Wohnhaus, eingeschossiger Satteldachbau über hohem Keller in Ecklage, verputzt,

18. Jh. -- FlstNr. 103

 

 

Archäologische Geländedenkmäler:

 

Abschnittsbefestigung des frühen und hohen Mittelalters mit Handwerksbetrieben. 2200 m sw der Kirche von Bad Neustadt. Flur „Veitsberg“; Bad Neustadt/Saale FlstNr. 2221-2223; Hohenroth FlstNr. 1753; NW 104-43; FundstNr. 5627/0007.

 

Siedlungsfunde des Jungneolithikums auf einem Bergsporn. Evtl. Abschnittsbefestigung. 900 m sö der Kirche von Hohenroth. Flur „Pfannstil“; Hohenroth FlstNr. 1786, 1786/1, 1787; NW 104-43; FundstNr. 5627/0033

   

 

 

 




Barrierefreiheit

Außenhandel-Informationsplattform

Das Außenwirtschaftsportal Bayern - ein Service der bayerischen Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de