Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Mühlfeld

   
 

D-6-73-142-122 Am Mahlbach 5 Bauernwohnhaus, zweigeschossig, giebelständig, verputzt, Giebelseite mit Fachwerk des 17. Jh. -- FlstNr. 28

 

D-6-73-142-123 Am Mahlbach 13 Fachwerkwohnhaus, zweigeschossig, giebelständig, massives Erdgeschoss, Obergeschoss mit Zierfachwerk, Satteldach, 17. Jh. -- FlstNr. 40

 

D-6-73-142-124 Am Mahlbach 15 Bauernwohnhaus, zweigeschossiger giebelständiger Fachwerkbau mit Zierfachwerk, bez. 1747. -- FlstNr. 41/3

 

D-6-73-142-125 Berkacher Straße 5 Ehem. Schloss Wolzogen, achsensymmetrischer zweigeschossiger Massivbau auf hohem Sockel, 13 zu 4 Achsen, an der Nordseite dreiachsiger Mittelrisalit, zur Straße dreiachsiges mittiges Zwerchhaus, Walmdach mit Fledermausgauben, über dem Haupteingang mit geohrtem Türgewände Inschriftkartusche, 1725; Schlossmauer mit Torpfeilern. -- FlstNr. 1/1

 

D-6-73-142-125/1 Berkacher Straße; Berkacher Straße 5; Nähe Heiligenweg Anlageteil: Einfriedung -- FlstNr. 1/1; 2; 3; 3/1

 

D-6-73-142-126 Hirtenberg 2 Evang. Pfarrhaus, massives Erdgeschoss auf hohem Sockel, Obergeschoss und Giebel aus Zierfachwerk, 1552, Eingang über rundbogiger Gartenpforte und Freitreppe. -- FlstNr. 189

 

D-6-73-142-127 Hirtenberg 4 Evang.-Luth. Kirche St. Christophorus, Chorturmkirche, Turm spätgotisch, verschieferter Spitzhelm 1795, Langhaus um 1590 erweitert, 2. Hälfte 17. Jh. (nach Zerstörung 1647) instand gesetzt, umfassende Renovierung, besonders des Inneren, 1723, Südportal in Renaissanceformen bez. 1593; mit Ausstattung. -- FlstNr. 206

 

D-6-73-142-152 Schwickershäuser Straße 30 Ehem. Heiligenmühle, Fachwerkbau mit Krüppelwalmdach, im Kern 17.Jh., im frühen 20.Jh. teilweise verändert. -- FlstNr. 285

 

 

Archäologische Geländedenkmäler:

 

Siedlungsfunde der Linearbandkeramik. 700 m nö der Kirche von Mühlfeld. Mühlfeld FlstNr. 408, 409; NW 111-38; FundstNr. 5528/0013.

 

Siedlungsfunde der Linearbandkeramik. 750 m onö der Kirche von Mühlfeld. Mühlfeld FlstNr. 429-432; NW 111-37; FundstNr. 5528/0014.

 

Siedlungsfunde der Linearbandkeramik. 900 m ö der Kirche von Mühlfeld. Mühlfeld FlstNr. 471; NW 111-37; FundstNr. 5528/0015.

 

Siedlungsfunde der Linearbandkeramik. 1000 m ssö der Kirche von Mühfeld. Flur „Schwindfleck“; Mühlfeld FlstNr. 571-573; NW 110-38; FundstNr. 5528/0018.

   

 

 

 




Barrierefreiheit

Praktikumsplatz-Börse

Handwerkskammer Unterfranken bietet Online-Datenbank für Betriebspraktikumsplatz-Suche

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de