Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Schönau a. d. Brend

   
 

E-6-73-163-1 Ensemble Rhönstraße. Durch den Ortskern des Dorfes, dessen urkundliche Ersterwähnung in das Jahr 1234 zurückreicht, verläuft die Rhönstraße. Die Straße ist beiderseitig von Bauernhöfen begleitet. Deren Wohnhäuser wenden in relativ gleichmäßiger Folge der Straße ihre Giebelseite zu. Rückwärtig bilden die Hofstellen einen weitgehend geschlossenen Scheunenrand mit anschließenden Garten- und Wiesenflächen. Der Baubestand des 18./19. Jh., teilweise mit dekorativem Fachwerk, zeigt, obwohl von Neubauten durchsetzt, ein Ortsbild von hoher Geschlossenheit.

 

D-6-73-163-1 Am Kirchberg 3 Ehem. Schulhaus, zweigeschossiger Satteldachbau, Massivbau verputzt, mit originaler Haustür, Mitte 19. Jh. -- FlstNr. 3530

 

D-6-73-163-2 Am Kirchberg 5 Pfarrhaus, zweigeschossiger Satteldachbau mit Rundbogenfenstern, 19.Jh., im Kern 1617. -- FlstNr. 3530

 

D-6-73-163-34 Am Kirchberg 5 Steinkreuz, am Kreuzfuß mit Lamm Gottes über Tabernakel, Sockel mit Inschrift in ovalem Kranz, 1836; am Fuß des Kirchbergs vor dem Brauhaus. -- FlstNr. 3530

 

D-6-73-163-3 Am Kirchberg 7 Kath. Kuratiekirche St. Laurentius, nachgotischer Saalbau mit Satteldach, eingezogener polygonaler Chor, Chorseitenturm mit Spitzhelm, bez. 1608 und 1614, Sakristeianbau bez. 1908; mit Ausstattung; Kirchhofmauer, in Teilen nordöstl. und östl. der Kirche wohl noch um 1600, Mauerverlauf 2. Hälfte 19. Jh. verändert, ehem. Kirchhofportalgewände am Ende des Treppenaufgangs zum Kirchberg, 18. Jh. -- FlstNr. 3532

 

D-6-73-163-3/1 Am Kirchberg 7; Anlageteil: Friedhofsmauer, syn. Kirchhofmauer -- FlstNr. 3529; 3530; 3531; 3532; 3535; 4038

 

D-6-73-163-37 B 279 Meilensäule, Sandstein, 3. Viertel 19. Jh. -- FlstNr. 725

 

D-6-73-163-5 Nähe Burgwallbacher Straße Ehem. Brauhaus, zweigeschossiger Satteldachbau, Bruchstein und Fachwerk, 1851. -- FlstNr. 3528

 

D-6-73-163-6 Nähe Gartenstraße Bildstock, Reliefs Kreuzigungsgruppe und Weltenrichter, Sandstein, 1621. -- FlstNr. 629

 

D-6-73-163-17 Obere Au Kriegergedächtnisstätte für die Gefallenen des 1. Weltkriegs, Bruchsteinkapelle mit Satteldach; mit Ausstattung; Ortsausgang nach Wegfurt. -- FlstNr. 340

 

D-6-73-163-7 Rhönstraße 17 Bauernwohnhaus, giebelständig, zweigeschossig, massives Erdgeschoss, Fachwerkobergeschoss mit geschnitzten Eckständern, Satteldach, 18./19. Jh. -- FlstNr. 64

 

D-6-73-163-9 Rhönstraße 33 Bauernhaus, zweigeschossiger Fachwerkbau mit Satteldach, 18.Jh. -- FlstNr. 56

 

D-6-73-163-10 Rhönstraße 35 Bauernwohnhaus, giebelständig, zweigeschossig, Fachwerk, Satteldach, 18. Jh., rückwärtig massiv erweitert. -- FlstNr. 52

 

D-6-73-163-11 Rhönstraße 37 Bauernwohnhaus, giebelständiger Satteldachbau, massives Erdgeschoss, straßenseitig mit Zierfachwerk, um 1700. -- FlstNr. 47

 

D-6-73-163-12 Rhönstraße 41 Bauernwohnhaus, giebelständig, zweigeschossig, massives Erdgeschoss, Obergeschoss mit Zierfachwerk und geschnitzten Eckständern, Satteldach, bez. 1710. -- FlstNr. 46

 

D-6-73-163-13 Rhönstraße 43 Bauernwohnhaus, giebelständig, zweigeschossig, Fachwerk, Satteldach, 18. Jh. -- FlstNr. 45

 

D-6-73-163-14 Rhönstraße 55 Bauernhof in Ecklage, Wohnhaus, giebelständig, zweigeschossig, massives Erdgeschoss, Fachwerkobergeschoss, Satteldach, um 1700; rückwärtig angefügte Fachwerkscheune, 2. Hälfte 19. Jh. -- FlstNr. 38

 

D-6-73-163-14/1 Rhönstraße 55 Anlageteil: Scheune, syn. Stadel, syn. Scheuer -- FlstNr. 38

 

D-6-73-163-15 Rhönstraße 57 Wirtshausschild, frühes 19. Jh. -- FlstNr. 12; 14

 

D-6-73-163-16 Rhönstraße 60 Ehem. Jagdhaus, Haupthaus lang gestreckter zweigeschossiger Traufseitbau mit Krüppelwalmdach, Obergeschoss mit Tanzsaal verbrettert mit Balkon, Schweizerhausstil, 1904, Erdgeschoss mit Neurokokolüftlmalerei bez. E[ulogius]. Böhler 1911; westl. angefügt eingeschossiger Garagenbau mit Mansarddach, 1911. -- FlstNr. 8

 

D-6-73-163-16/1 Rhönstraße 60 Anlageteil: Nebengebäude, syn. Ökonomiehof, syn. Ökonomiegebäude, syn. Wirtschaftshof -- FlstNr. 8

 

D-6-73-163-8 Nähe Rhönstraße Wirtschaftsgebäude, giebelständiger Bruchsteinbau mit Satteldach, bez. 1844. -- FlstNr. 58/2 

   

 

 

 




Barrierefreiheit

Lehrstellenbörse der HWK Unterfranken

Lehrstellenangebote im Handwerk

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de