Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Zulassung eines Fahrzeuges aus dem Ausland

 

 

Zulassung eines Neufahrzeuges aus dem Ausland

 

Erforderliche Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Versicherungsbestätigung (eVB - elektronische Versicherungsbestätigung)
  • Verzollungsnachweis (bei EU-Mitgliedsstaaten nicht erforderlich)
  • Umsatzsteuererklärung (wenn das Fahrzeug direkt in einem EU-Land erworben wurde)
  • ausländische Fahrzeugpapiere
  • Übereinstimmungsbescheinigung (Certificate of Conformity - CoC) bei Fahrzeugen mit einer EG-Typgenehmigung
  • andernfalls Gutachten nach § 13 EG-Fahrzeuggenehmigungsverordnung
  • Kaufvertrag bzw. Originalrechnung
  • SEPA-Lastschriftmandat (soweit der Kontoinhaber nicht persönlich vorspricht)
  • Vollmacht für Beauftragten
  • bei juristischen Personen: Auszug aus dem Handelsregister
  • bei Personenfirmen: Gewerbeanmeldung

 

 

Gebühr:
27,60 € bei bereits ausgefertigter Zulassungsbescheinigung Teil II

41,40 € bei zu erstellender Zulassungsbescheinigung Teil II

zusätzlich jeweils 15,30 € bei Fahrzeugen ohne Typgenehmigung

 

 


 

Zulassung eines Gebrauchtfahrzeuges aus dem Ausland

 

Erforderliche Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Versicherungsbestätigung (eVB - elektronische Versicherungsbestätigung)
  • Verzollungsnachweis (bei EU-Mitgliedsstaaten nicht erforderlich) Umsatzsteuererklärung (bei Fahrzeugen aus EU-Mitgliedsstaaten, deren Erstzulassung nicht länger als 6 Monate oder deren Laufleistung nicht mehr als 6.000 km beträgt)
  • ausländische Fahrzeugpapiere
  • ausländische Kennzeichen (wenn das Fahrzeug noch zugelassen ist)
  • Gutachten nach § 21 StVZO (nicht erforderlich bei Vorlage einer EG-Übereinstimmungsbescheinigung - CoC (Certificate of Conformity ))
  • Vollmacht für Beauftragten
  • SEPA-Lastschriftmandat (soweit der Kontoinhaber nicht persönlich vorspricht)
  • bei juristischen Personen: Auszug aus dem Handelsregister
  • bei Personenfirmen: Gewerbeanmeldung

 

 

Gebühr:
27,60 € bei bereits ausgefertigter Zulassungsbescheinigung Teil II

41,40 € bei zu erstellender Zulassungsbescheinigung Teil II

zusätzlich jeweils 15,30 € bei Fahrzeugen ohne Typgenehmigung

 

Hinweis:

Sofern das Fahrzeug zuletzt mit einer EG-Typgenehmigung in einem andern EU-Staat zugelassen war, wird das Fahrzeug bzgl. der Hauptuntersuchung so behandelt als ob es erstmals in Deutschland zugelassen worden wäre. Das heißt, dass bei einem Pkw eine Hauptuntersuchung erst dann erforderlich ist, wenn die Erstzulassung mehr als 36 Monate zurückliegt.




Barrierefreiheit

Praktikumsplatz-Börse

Handwerkskammer Unterfranken bietet Online-Datenbank für Betriebspraktikumsplatz-Suche

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de