Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

|     Kreisgalerie     |     Aktuelles    |     museumscafé     |     Kreisgalerie Archiv    |  


 

Ausstellungen

 


 

  

Claudia Fink
Form und Farbe - Bildhauerei

 

22.10.2017 bis 07.01.2018      

 

Vielseitige Ausstellung der Bildhauerin Claudia Fink in der Kreisgalerie Mellrichstadt                    

 

Federleichte Ballerinen aus Papier und Kleinplastiken aus Zinn, Kunststein oder Beton wie der Mann beim Fußbad: Die Figuren der akademischen Bildhauerin sind ein buntes Völkchen aus Musen und Müßiggängern, Sinnsuchenden und Neugierigen. Für ihre Bilder – monochrome Akte sowie Gemälde in Misch- und Wachslasurtechnik – lässt sich Claudia Fink aber auch nur von Farben und Flächen inspirieren.


Die gebürtige Meschederin Claudia Fink absolvierte zunächst eine praktische Ausbildung zur Restauratorin im Fachbereich Gemälde und Skulptur, bevor sie die Staatliche Fachschule für Holzbildhauer, Bischofsheim besuchte und mit Auszeichnung abschloss. Von 2001 bis 2014 war sie dort als Fachlehrerin angestellt. Seit Abschluss ihres Studiums der Figürlichen Bildhauerei bei Prof. Christian Höpfner, Prof. Bernd Stöcker, Prof. Ottmar Hörl und Prof. Marco Lehanka  an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg im Jahr 2007 ist sie als freischaffende Künstlerin tätig. Im Jahre 2009 eröffnete sie in Bischofsheim eine SchauWerkstatt, jetzt AtelierWerkstatt Fink.


Claudia Finks Werke waren bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen, u.a. in Meschede, Frankfurt, Berlin, Nürnberg, Erlangen und Ingolstadt.
 

 

 

 


 

 



Barrierefreiheit

     individuell

         umfassend

                kostenfrei

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de