Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

                                                 

 


 

 

 

MICHAEL HEIDE

ENTWICKLUNG

Keramik | Holz | Zeichnung

06.05. – 23.07.2017

Im Mittelpunkt seiner Präsentation stellt Michael Heide, Jg. 1959, seine keramischen Skulpturen. Ein wesentliches Merkmal dieser Arbeiten ist die Oberflächenbehandlung. Der Bildhauer erreicht diese durch eine spezielle Brenntechnik, dem Raku-Brand ähnlich. Durch das experimentelle Arbeiten mit Feuer während des Brennvorgangs entstehen immer neue, spannungsgeladene Werke. Vergegenwärtigt man sich das Werk des Künstlers, seine Skulpturen in Holz, Stein und seit einiger Zeit in Keramik, so ist allen eine ungewöhnliche Oberflächengestaltung gemeinsam.

Seine Ausbildung absolvierte er an der Staatlichen Berufsfachschule für Holzbildhauer in Bischofsheim bei dem Bildhauer Phillip Mendler. Durch seine visionäre Neuausrichtung schaffte Mendler in den 1970er Jahren den Wandel von der Schnitzschule zur künstlerisch orientierten Bildhauerausbildung. In dieser Aufbruchstimmung erfährt Michael Heide seine erste wie wesentliche künstlerische Prägung. Nach seinem Abschluss schließt er eine Ausbildung als Möbeltischler an, verschiedene Tätigkeiten im Angestelltenverhältnis – u.a. als Werklehrer. Es folgt ein einjähriges Steinbildhauerpraktikum und abschließend erfolgte ein Praktikum bei einem Keramiker in verschiedenen Brenntechniken.

Seit 1990 ist er freiberuflich als Bildhauer in Burglauer tätig. Er ist Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) und Mitglied in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfranken (VKU).

 

Vernissage:  Fr. 05.05. um 19:30 Uhr


Führungen:  

Sonntag 07.05. um 14.30 Uhr
Sonntag  21.05. um 14:30 Uhr (Internationaler Museumstag)       

 

Eintritt: 3/2,50 € (erm.), Kinder und Schüler frei.

 


 



Barrierefreiheit

Kooperationsangebote der Hochschulen Bayerns

Transfer-Portal BayDat-Online stellt die Hochschulen Bayerns mit ihren wichtigsten praxisrelevanten Einrichtungen vor.

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de