Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Vortragsabend der Kontaktstelle Frühe Kindheit (KoKi) am 25.04.2017 "Zwischen zwei Weltern - Kinder im medialen Zeitalter"

mehr ...


Elterncafé der Kontaktstelle frühe Kindheit (KoKi) Termine im April - Juli 2017

mehr ...

 


 

 

 

 


Veranstaltungen aus RHOEN.DE

 

 

 


 

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

01.01.2016

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

Veranstaltungskategorie:

Vacha-Vachwerk

Anita Spet Informationen zur Veranstaltung


Antik-und-Trödelmarkt ( Jeden 2. Samstag im Monat. Außer Februar und November )

Halle,pro Meter 9,00 ?

Mit Anmeldung !!!

10.00 bis 15.30 Uhr

Für Händler,Aufbau ab 8.00 Uhr

Keine Neuware !!!


mehr ...

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

03.03.2016

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

Veranstaltungskategorie:

Marktplatz Vacha

Stadt Vacha Neuware, Obst, Gemüse, frische Blumen, Feinkost, Fleisch- und Wurstwaren, Gewürze und vieles mehr... mehr ...

Osteraustellung ?Max Beister?s Malerei vereint mit Kunst am Ei?

10.03.2017 14:00

Osteraustellung ?Max Beister?s Malerei vereint mit Kunst am Ei?

Veranstaltungskategorie:

Kosten: ? 2,00

Kirchhofschule

Freunde der Kirchenburg e.V. Der Verein ?Freunde der Kirchenburg e.V.? lädt von Freitag, 10. März bis Montag, 01. Mai 2017, zur Ausstellung ?Max Beister?s Malerei vereint mit Kunst am Ei? ein. Im Mittelpunkt stehen kunstvoll gestaltete Ostereier im Zusammenspiel mit der Malerei von Max Beister. Der Künstler war von 1931 bis 1970 Lehrer und später Rektor an der Volksschule Ostheim.

Öffnungszeiten Fr bis Mo von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr mehr ...

Bad Kissinger Gesundheitstage 2017

Highlight!

28.04.2017

Bad Kissinger Gesundheitstage 2017

Veranstaltungskategorie:

Wandelhalle

Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen e.V. Die durch den Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen e.V. organisierten "Bad Kissinger Gesundheitstage" sind eines der Highlights im Veranstaltungskalender. Die 3-tägige Messe mit einer großen Fachausstellung auf ca. 1000 qm, etwa 100 Fachvorträgen aus verschiedenen Bereichen und einem Aktivprogramm zum Mitmachen zieht jährlich Tausende von Besucher/innen an - nicht nur aus der Region, sondern auch aus den benachbarten Bundesländern. Ein attraktives Rahmen- und Kinderprogramm rundet die Messe ab. Der Besuch ist an allen Tagen kostenlos.



Das ausführliche Programm ist erhältlich bei:

Förderverein Gesundheitszentrum Bad Kissingen e.V.
Salinenstraße 4a
97688 Bad Kissingen
Telefon: 0971 6991909-51
Telefax: 0971 6991909-19
E-Mail: info@foerderverein-gesundheitszentrum.de
www.foerderverein-gesundheitszentrum.de
www.gesundheitstage-badkissingen.de mehr ...

Maibaumaufstellung in Oberebersbach mit Festbetrieb

29.04.2017 18:00

Maibaumaufstellung in Oberebersbach mit Festbetrieb

Veranstaltungskategorie:

Gemeinschaftshaus Oberebersbach

Ansprechpartner:
Freiwillige Feuerwehr Oberebersbach
1. Kdt. Alexander Benkert
09708/7039622 mehr ...

Maibaumaufstellung in Niederlauer

29.04.2017 18:00

Maibaumaufstellung in Niederlauer

Veranstaltungskategorie:

Feuerwehrhaus und Bürgerhaus

Ansprechpartner:
Freiwillige Feuerwehr Niederlauer
1. Kdt. Sebastian Müller mehr ...

Frühlingskonzert

29.04.2017 18:30

Frühlingskonzert

Veranstaltungskategorie:

Günter-Burger-Halle

Ansprechpartner:
Musikverein
Elke Schmitt
09733/3292 mehr ...

Frühlingskonzert "Liebende"

Highlight!

29.04.2017 19:30

Frühlingskonzert "Liebende"

Veranstaltungskategorie:

Kursaalgebäude (König Ludwig I.-Saal)/Staatsbad

Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau Um es gleich vorwegzunehmen und die eventuell aufkommende Neugierde zu stillen: Ja, sie stehen häufig gemeinsam auf der Bühne (unter anderem in den letzten zwei Jahren als Artists in Residence des Philharmonischen Orchesters Heidelberg) und nein, sie sind im privaten Leben kein Paar! Trotzdem verkörpern Geigerin Lena Neudauer und Bratschist Nils Mönkemeyer aus Sicht des Kenners die ideale Solistenbesetzung für Mozarts Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 ? ein tiefgründiges Werk, in dem die Soloinstrumente Violine und Viola wie Singstimmen in einem Duett subtile Dialoge führen, sich gleichsam spielerisch umkreisen und in den Kadenzen schließlich fast nahtlos miteinander verschmelzen. Beide Künstler haben eine besondere Affinität zur Musik Mozarts. Darüber hinaus beleuchten Johannes Moesus und seine Musiker im Frühlingskonzert noch weitere denkbare Facetten einer Liebesbeziehung. Das Spektrum reicht von der Reflektion wahrer Treue und Standhaftigkeit in der Ouvertüre zur Oper ?La vera costanza? von Joseph Haydn bis zu einem Ehedrama mit tragischem Ende in Leos Janáceks Streichquartett Nr. 1 ?Kreutzersonate?.

Werke von Joseph Haydn, Leos Janácek, Antonín Dvorák, Wolfgang Amadeus Mozart

BAYERISCHES KAMMERORCHESTER BAD BRÜCKENAU
? Lena Neudauer, Violine
? Nils Mönkemeyer, Viola
? Johannes Moesus, Leitung

Kartenpreise:
30,00 ?
24,00 ? ermäßigt
15,00 ? Kinder/Schüler
Kinder bis 12 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Kennzeichnung B frei
Ermäßigung gilt für Besucher mit Gastkarte von Bad Brückenau, Schwerbehinderte, Studenten und Mitglieder des Freundeskreises des BKO mehr ...

Come Together - DIE Benefiz Gala 2017

Highlight!

30.04.2017 19:30

Come Together - DIE Benefiz Gala 2017

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Tickets zwischen 20 und 28 Euro

Schlosstheater

kulturzentrum kreuz e.V. und Kulturamt der Stadt Fulda Gute Nachrichten, Hoffnung, Toleranz, Engagement und Freude ? das braucht unsere Gesellschaft. All das findet sich in dem Fuldaer Projekt ?Wohnzimmer? der Initiative ?Welcome In? von Studierenden der Hochschule Fulda. Dieses ?Wohnzimmer? ist nicht einfach nur ein Zimmer, in dem sich Menschen aller Nationen, aller Fuldaer Stadtteile, aller Hautfarben, religiöser Bekenntnisse und jeden Geschlechts und Alters treffen. Es ist auch die Planungszentrale der ehrenamtlichen ?Welcome In-Aktiven?. Hier stellen sie neue Projekte auf die Beine, koordinieren ihre Aktivitäten und bringen Organisationen und Leute zusammen, die dabei helfen, Fremde in Fulda weniger fremd sein zu lassen. ?Welcome In? setzt sich schon seit 2009 für Asylbewerber im Landkreis ein und hat seither schon viel praktische Hilfe geleistet. Ihre jetzige Arbeit ist eine Weiterführung der anfänglichen Hilfeleistung und eine ganz handfeste Antwort auf die Frage, wie es denn nun weitergeht mit den Menschen, die nach ihrer oft dramatischen Flucht bei uns gelandet sind. Umso besser, dass dieses Engagement inzwischen auch einen festen Ort hat. In der Robert-Kircher-Straße 25 hat die Gruppe ihr ?Wohnzimmer? eingerichtet. Der Raum soll ganz praktisch den Kontakt zwischen Geflüchteten und Alteingesessenen erleichtern und damit wesentlich zu einem guten Zusammenleben beitragen. Die Organisation des ?Wohnzimmers? wird zum Teil getragen von Ehrenamtlichen aus dem Pool von ?Welcome In?, doch ca. die Hälfte der Aktiven sind selbst AsylbewerberInnen. 2015 wurde ?Welcome In? für den Deutschen Engagement Preis nominiert.
Die Fuldaer Künstler finden diese Initiative klasse und wollen dafür die gerade erst begründete Tradition einer großen Benefiz Gala fortführen. Dieses erste große ?Come Together? hat bereits im Februar 2016 hunderte Zuschauer ins Schlosstheater gelockt. Dort erlebten sie einen so schönen Abend, dass schon bald der Ruf nach einer Fortsetzung laut wurde. Die Fuldaer Künstler kommen diesem Wunsch am 30. April 2017 gern nach und werden auch dieses Mal sämtliche Einnahmen spenden. Jeder, der eine Karte kauft, für sich selbst oder auch als Weihnachtsgeschenk, tut also Gutes und bekommt dafür eine unterhaltsame Show mit der Creme de la Creme der Fuldaer Unterhaltungskünstler.
Mit dabei sind: der faszinierende Zauberer Stephan von Köller, die versierte Entertainerin Marianne Blum, der bekannte Comedian Wolf Mihm (ehemals Wolf & Bleuel), der Clowns-Lehrling und Kulturzentrum Kreuz-Vorstandsmitglied Michael Schwarz, die vielseitigen Schauspieler Barbara und Christoph Gottwald (Theater Mittendrin), die Damen-Band ?Sabinett?, das poetisch-komische Clowns-Duo Kaspar & Gaya, der theater-erprobte Comedy-Jongleur Ullich Steybe, Initiator der Benefiz-Gala und selbst in der Flüchtlingshilfe aktiv, und der ein oder andere Künstler aus den Reihen der Geflüchteten.
Es wird also bunt, spannend, musikalisch, rührend, mitreißend und lustig!

Spenden an das Wohnzimmer: IBAN: DE52 5306 0180 0100 6197 44 bei derVR Genossenschaftsbank Fulda eG, BIC: GENODE51FUL

SCHLOSSTHEATER FULDA
Sonntag, 30.04.2017, 19:30 Uhr
Veranstalter: kulturzentrum kreuz e.V. & Kulturamt der Stadt Fulda

Ticket Kategorie 1: 28 ? zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 2: 25 ? zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 3: 23 ? zzgl. Gebühr
Ticket Kategorie 4: 20 ? zzgl. Gebühr
Vorverkaufsstellen: Eventim, Theaterbüro Fulda, Fuldaer Zeitung 0661-280-644
Info: Kulturzentrum Kreuz e.V. 0661-240 230, www.kreuz.com

*******************************************************************

Foto: Christian Reinhardt (ebenfalls Unterstützer der Benefiz-Gala)
mehr ...

Sagenspektakel zur Walburgisnacht

Highlight!

30.04.2017 18:00

Sagenspektakel zur Walburgisnacht

Veranstaltungskategorie:

Schlosshof

Am 30.04.17 werden wieder die Hexen im Schlosshof in Kaltennordheim zur Walpurgisnacht tanzen. Die Kaltennordheimer Mittelalter-Band Sagenhaft spielt ihre Weisen. Für Speis und Trank - von Mutzenbraten bis Met - ist bestens gesorgt. Partner bei der kulinarischen Versorgung sind z. B. der Hirschwirt Christian Eitze und die Rhönbrauerei Dittmar. Geplant ist auch eine Gewinnaktion - "Sagenhaft" kommt zum größten Fan ins Wohnzimmer. mehr ...

Kostenfreie Führung: Naturlehrpfad am Haselsee bei Sonnenaufgang erleben

Highlight!

30.04.2017 7:30

Kostenfreie Führung: Naturlehrpfad am Haselsee bei Sonnenaufgang erleben

Veranstaltungskategorie:

Hünfeld, Haselsee

Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e. V. mehr ...

Maibaumaufstellung

30.04.2017 17:00

Maibaumaufstellung

Veranstaltungskategorie:

Dorfmitte und Feuerwehrraum

Ansprechpartner:
Freiwillige Feuerwehr Unterebersbach
Thomas Hanft
09708 704957 mehr ...

Maibaumaufstellung

30.04.2017 18:00

Maibaumaufstellung

Veranstaltungskategorie:

Dorfgemeinschaftshaus

Ansprechpartner:
Rad- und Wanderverein "Einigkeit"
Mario Vierheilig, Roland Kirch
09733/7155 mehr ...

Die Integration der ?anderen?

30.04.2017 11:00

Die Integration der ?anderen?

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Doch auch innerhalb der Familie wurde Integrationsarbeit geleistet: Erbte nur eine Person den Hof der Eltern, bewohnte nur sie das Haupthaus. Die Geschwister hingegen mussten ins Austragshaus umziehen, blieben damit aber weiter ins Leben auf dem Hof integriert.

Die Sonderführung handelt von diesen und weiteren Personenkreisen, die zu den ?anderen? im Dorf gehörten ? zeitweise oder dauerhaft, ob sie es wollten oder nicht. mehr ...

Die Integration der ?anderen?

30.04.2017 14:00

Die Integration der ?anderen?

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Doch auch innerhalb der Familie wurde Integrationsarbeit geleistet: Erbte nur eine Person den Hof der Eltern, bewohnte nur sie das Haupthaus. Die Geschwister hingegen mussten ins Austragshaus umziehen, blieben damit aber weiter ins Leben auf dem Hof integriert.

Die Sonderführung handelt von diesen und weiteren Personenkreisen, die zu den ?anderen? im Dorf gehörten ? zeitweise oder dauerhaft, ob sie es wollten oder nicht. mehr ...

Maifest

Highlight!

01.05.2017 11:00

Maifest

Veranstaltungskategorie:

Schlosshof und Gewerbegebiet Untere Röde

Traditionen pflegen und weiterentwickeln möchten die Gemeinde Dermbach, der Gewerbeverein Dermbach e.V. und das Technologie- und Gründer-Förderzentrum (TGF) in Dermbach mit dem diesjährigen Maifest. Das Motto des Festes am 1. Mai lautet: ?Die Rhön im neuen Licht?.
Zwei Standorte werden verbunden: Innovationen im TGF Dermbach, Gewerbegebiet, Untere Röde 13 und Tradition im Schlosshof, Geisaer Straße 16.

Der Startschuss mit musikalischer Umrahmung fällt um
- 11 Uhr im TGF Dermbach?.
Besucher können in dem modernen Gebäude Spannendes aus der Welt der Bionik, der Robotik, leuchtende Bilder und deren Herstellung auf einer selbstentwickelten Maschine erleben (von Josef Kaufhold aus Brunnhartshausen). Zu sehen sein wird ebenfalls 3D-Drucktechnik oder ein Roboter mit Bilderkennungssystem zur Fehlerdetektion. Weitere spannende Themen sind Elektrofahrzeuge ?Made in Dermbach? (Firma Isel Automation AG lädt zur Probefahrt ein) oder der Herstellungsprozess von Leisten und Sohlen durch eine Orthopädiefräsmaschine.
Präsentiert werden ebenfalls ein Mieterstrommodell oder eine leuchtende Kletterwand ?Ligth My Rocks? - eine absolute Weltneuheit. Professor Bernd Hill aus Georgenthal wird ebenfalls ins TGF Dermbach kommen und über faszinierende Naturphänomene informieren ? neuestes Buch ?Die Natur als Ideenschmiede? - und Autogramme geben. Das Thüringer Rhöngymnasium Kaltensundheim wird ebenfalls innovative Schülerprojekte vorstellen.

<b>Rhöner Angebote entdecken</b>

Präsentiert werden ebenfalls die neuesten Rhöninformationen ? Kataloge und Flyer von Wandern bis Camping und die neuesten Angebote von Rhöner Produzenten. Ebenfalls gibt es Verkostungsaktionen von regionalen Produkten. Rund ums TGF können Besucher sich als Segway-Fahrer ausprobieren.

Zu Fuß, auf zwei oder vier Rädern geht es dann zum Schlosshof Dermbach. Dort erwarten die Gäste weitere Aktionen für kleine und große Gäste, z. B. den Maibockanstich der Rhönbrauerei Dittmar Kaltennordheim, ein Kinderspielparadies mit Bogenschießen, Kinderbasteln oder eine Riesen Hüpfburg. Am Nachmittag gibt es ein Unterhaltungsprogramm auf der Hauptbühne. Auftritte von Kapellen und Chören wechseln sich mit einem Kinderprogramm ab. Ab ca. 13 Uhr gibt es eine Vereinsolympiade und eine Gewerbeschau.
mehr ...

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

01.05.2017 09:00

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

Veranstaltungskategorie:

Kosten: siehe Museums-Homepage

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Dampflok mit ihren historischen Waggons verkehrt im landschaftlich reizvollen Streutal zwischen Mellrichstadt und Fladungen. Die Zugfahrt lässt sich sehr gut mit einem Besuch des Freilandmuseums verbinden. Fahrradmitnahme möglich!

Besucher, die eine Fahrt mit dem Rhön-Zügle planen, werden gebeten, sich auf der Homepage des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen bereits im Vorfeld genau über die Fahrtage, die Fahrpreise, den Fahrplan und die Beförderungsbedingungen zu informieren. mehr ...

Musik & Xang im Wirtshaus

05.05.2017 20:00

Musik & Xang im Wirtshaus

Veranstaltungskategorie:

Kosten: 12,00 Euro

Museumswirtshaus "Zum Schwarzen Adler"

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen BR Heimat lädt ins Museumswirtshaus ?Zum Schwarzen Adler? ein. Der Tanzsaal mit seinem historischen Ambiente bietet den passenden Rahmen für den Auftritt von Musikern und Mundartkünstlern aus Unterfranken. Die Gäste dürfen sich auf fränkische Lieder, Gedichte und Wirtshausmusik freuen.

Durch den Abend führen die BR-Moderatoren Werner Aumüller und Maria Bauer, die mit einigen Gästen auch unterhaltsame und informative Gespräche führen werden. Die Veranstaltung wird in Ausschnitten und zeitversetzt auf BR Heimat in der Sendung ?Fränkisch vor 7? ausgestrahlt. mehr ...

Der Öchsenberg und die Keltenfrage in Südthüringen

05.05.2017 19:00

Der Öchsenberg und die Keltenfrage in Südthüringen

Veranstaltungskategorie:

Museum Burg Wendelstein

Die Kultur der Kelten ? war sie wirklich in der Rhön und in Südthüringen insbesondere am Öchsenberg vor rund 2500 Jahren zu finden? Zu diesem spannenden Thema referiert Bernd Bahn. mehr ...

DraußenGlück! Mit der Familie die Jahreszeiten feiern

06.05.2017 14:30

DraußenGlück! Mit der Familie die Jahreszeiten feiern

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Kinder: 8,- ?, Erwachsene 2,- ?, Familienpreis 20,- ?

Tourist-Info Ehrenberg Zeit, ein Mal im Monat gemeinsam draußen ein Fest zu feiern. Zeit, den Jahreszeiten mit allen Sinnen nachzuspüren. Zeit, kleine und große Wunder, die die Natur im Wald, auf der Wiese und am Bach für uns bereithält, zu entdecken. Zeit, zu singen, zu träumen und zu spielen.
Zeit, mit den Geschenken der Natur kleine Basteleien zu gestalten. Zeit, das Glück draußen zu suchen! mehr ...


Barrierefreiheit

Runder Tisch in Bayern

Initiative von KfW Mittelstandsbank und LfA Förderung will Unternehmen aus wirtschaftlichen Schwierigkeiten helfen

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de