Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Vortragsabend der Kontaktstelle Frühe Kindheit (KoKi) am 25.04.2017 "Zwischen zwei Weltern - Kinder im medialen Zeitalter"

mehr ...

 


 

 

 

 


Veranstaltungen aus RHOEN.DE

 

 

 


 

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

01.01.2016

Flohmarkt jedes 2. Wochenende im Monat -Ausnahmen möglich

Veranstaltungskategorie:

Vacha-Vachwerk

Anita Spet Informationen zur Veranstaltung


Antik-und-Trödelmarkt ( Jeden 2. Samstag im Monat. Außer Februar und November )

Halle,pro Meter 9,00 ?

Mit Anmeldung !!!

10.00 bis 15.30 Uhr

Für Händler,Aufbau ab 8.00 Uhr

Keine Neuware !!!


mehr ...

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

03.03.2016

Jeden Donnerstag Wochenmarkt

Veranstaltungskategorie:

Marktplatz Vacha

Stadt Vacha Neuware, Obst, Gemüse, frische Blumen, Feinkost, Fleisch- und Wurstwaren, Gewürze und vieles mehr... mehr ...

Kirmes mit den "Dorfrockern" und "Marilena"

Highlight!

21.07.2017

Kirmes mit den "Dorfrockern" und "Marilena"

Veranstaltungskategorie:

Festplatz Andenhäuser Straße

Am Freitag, 21. Juli, ist der Auftakt mit brunni beatz. Die Dorfrocker sind live am Samstag, 22. Juli, ab 19 Uhr zu erleben. Tickets gibt es über eventim. Unterstützt werden die Jungs von Marilena, dem Volksmusiksternchen aus Tann.
Am Sonntag, 23. Juli gibt es um 10 Uhr einen Frühschoppen mit "aufgebrasst", nachmittags einen Familiennachmittag mit Magic. mehr ...

Dieselzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

23.07.2017 09:00

Dieselzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

Veranstaltungskategorie:

Kosten: siehe Museums-Homepage

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Diesellok mit ihren historischen Waggons verkehrt im landschaftlich reizvollen Streutal zwischen Mellrichstadt und Fladungen. Die Zugfahrt lässt sich sehr gut mit einem Besuch des Freilandmuseums verbinden. Fahrradmitnahme möglich!

Besucher, die eine Fahrt mit dem Rhön-Zügle planen, werden gebeten, sich auf der Homepage des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen bereits im Vorfeld genau über die Fahrtage, die Fahrpreise, den Fahrplan und die Beförderungsbedingungen zu informieren. mehr ...

Freilichtkino im Freilandmuseum

23.07.2017 21:30

Freilichtkino im Freilandmuseum

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Warum denn eigentlich nicht? Langsam aber sicher spüren sie die Gebrechen des Alters ? die Ehepaare Jeanne und Albert sowie Annie und Jean. Auch der Witwer Claude gehört zu dem Freundeskreis, der sich schon seit ewigen Zeiten kennt und jetzt gegen Vergesslichkeit und Krankheit kämpft. Diese und einige weitere widrige Umstände mehr bringen die älteren Herrschaften auf die Idee, in einem Pariser Vorort eine Senioren-WG zu gründen.

Als Hilfskraft engagieren sie einen Ethnologie-Studenten, der über die WG-Insassen schließlich seine Doktorarbeit schreiben will. Dafür filmt er sie und führt mit ihnen Interviews. Dabei wiederum offenbart sich mehr als ein verborgener Wunsch und kommt so manches Geheimnis ans Licht, das Jahrzehnte lang gut gehütet wurde ? mehr ...

Geführte Wanderung: Rund um den Hohe Geba

23.07.2017 10:00

Geführte Wanderung: Rund um den Hohe Geba

Veranstaltungskategorie:

Kosten: 3 ?, Kinder bis 10 Jahre frei.

Treffpunkt: Hohe Geba, Parkplatz

Die Hohe Geba ist ein wunderbarer Wanderberg. Hier kreuzen sich viele Fern- und Regionalwanderwege wie der HOCHRHÖNER, ?Der Milseburgweg? und der ?Rhön-Rennsteig-Wanderweg? aber auch der ?Schäferweg? sowie der ?Geba-Rundweg?. Rund um das Hochplateau der Hohen Geba können Sie auf dem Julius-Greif-Weg die Schönheiten der Vorderrhön erkunden. Die Wanderung geht entlang einzigartiger Kalkmagerrasen und Basaltformationen. Am Ende der Strecke können Sie im ?Bergstübchen? auf der Hohen Geba einkehren. Hier erwartet Sie eine urige Gaststätte mit Rhöner Spezialitäten. Die geführten Wanderungen sind ohne Voranmeldung. Dauer: 2,,5 Stunden - leicht bis mittlere Schwierigkeit. mehr ...

Rakoczy-Fest in Bad Kissingen

Highlight!

28.07.2017

Rakoczy-Fest in Bad Kissingen

Veranstaltungskategorie:

97688 Bad Kissingen

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH und Stadt Bad Kissingen Das größte Stadtfest Bad Kissingens lockt tausende Besucher an, um die ruhmreiche Geschichte zu feiern. Kaiser, Könige, Fürsten und Künstler, die einst als Kurgäste hier waren, werden zu neuem Leben erweckt und mischen sich unter die feiernde Menge. Konzerte, Showacts oder fränkische Spezialitäten ? Vor dem Eulenspiegel, auf der Medienwiese oder am Marktplatz jagt ein Höhepunkt den nächsten.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rakoczyfest.com.
mehr ...

1200 Jahre Geisa - Festprogramm

Highlight!

28.07.2017

1200 Jahre Geisa - Festprogramm

Veranstaltungskategorie:

Innenstadt

<b>Freitag, 28. Juli</b>

Festkommers mit Geschichtsabend - 19 Uhr Kulturhaus

Antenne Thüringen Party - 21 Uhr auf dem Schlossplatz

<b>Samstag, 29. Juli</b>

Sternwanderung zum Deutschen Wandertag
Treffpunkt Kulturhausplatz:- 10 Uhr drei verschiedene Wanderrouten

11 Uhr und 14 Uhr Stadtführung

Abschluss: 15 Uhr Teichfest an der Ulsteraue

Open Air Konzert der Coverbands ?METAKILLA? und ?STAHLZEIT? - 20 Uhr Schlossplatz (Einlass 19 Uhr)

<b>Sonntag, 30. Juli</b>

Großes Schoppenturnier
an der Sportanlage in Geisa - Beginn: 10 Uhr

Kunstaustellung
in der Rhön-Ulstertal-Schule Geisa - 12 Uhr bis 16 Uhr

?SCHÜRZENJÄGER" - Open Air Konzert
mit der Vorband ?Rhönräuber? - 18 Uhr Schlossplatz (Einlass 17 Uhr)

<b>Montag, 31. Juli</b>

Contest von Nachwuchsbands aus dem Geisaer Amt - 18 Uhr Schlossplatz

<b>Dienstag, 1. August</b>

Stadtrundgang mit dem Nachtwächter und Führung zu den drei Knauforgeln - Start: 18 Uhr Gangolfikapelle am Friedhof
Abschluss: 21 Uhr Kirchplatz

21:30 Uhr Rundgang mit dem Nachtwächter

<b>Mittwoch, 2. August</b>

Vortrag und Ausstellung zur Geschichte des Karnevals - 20 Uhr Haus der Vereine (Bahnhofstr. 27)

<b>Donnerstag, 3. August</b>

Vorführung Feuerwehr und Rettungswache - 16 Uhr Kirchplatz

Konzert der Alphornbläsergruppe ?Siebenschläfer? und Stubenmusik - 19:30 Uhr Katholische Stadtpfarrkirche


<b>Freitag, 4. August</b>

Open Air Konzert MAX GIESINGER - Kulturhausplatz (Einlass 19 Uhr)


<b>Samstag, 5. August</b>

Historisches Markttreiben - Eröffnung um 10 Uhr am Schlossplatz

Carillonkonzert in der kath. Kirche - 14 Uhr

Kinderprogramm am Schlossplatz - 14 - 18 Uhr

Gerichtsverhandlung am Zentgericht - 16 Uhr Gangolfiberg

Geisaer Kneipenfestival mit musikalischer Umrahmung - 18 Uhr Stadtgebiet

<b>Sonntag, 6. August</b>

Festgottesdienst - 10 Uhr - Katholische Kirche

Historisches Markttreiben - ab 11 Uhr - Innenstadt

FESTUMZUG - Motto ?Geisa im Puls der Zeit?
Beginn: 14 Uhr Innenstadt

Platzkonzert mit Musikgruppen der Region zum Abschluss der Festwoche - 18 Uhr am Schlossplatz

Großes Feuerwerk - 22 Uhr

Aktuelles unter www.geisa.de


mehr ...

117. Deutscher Wandertag: Historischer Lehrpfad "Geisa-Rockenstuhl"

Highlight!

29.07.2017 10:00

117. Deutscher Wandertag: Historischer Lehrpfad "Geisa-Rockenstuhl"

Veranstaltungskategorie:

ab Kulturhaus

Start: 10:00 - Geisa, Kulturhaus
Strecke: 6,7 km, Dauer: 3,5 Stunden, mittlere Schwierigkeit
Etappen: Geisa Bahnhof - Schloßplatz - Gangolfiberg - Judenfriedhof - Schlangenpfad - Bocksberg - Ulsterblick - Kreuz der Geiserämter - Rockenstuhlplateau - Geisa Bahnhof

Besonderheit: Stadtführung Geisa zu den Themen Judenfriedhof, Geisaer Ämterkreuz, weitere Themen Schutzhaus Rockenstuhl, Rhönbotaniker Geheeb & Goldschmidt, Mariengrotte, Rote Wand

Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeiten vorhanden


mehr ...

117. Deutscher Wandertag: Extratour Point-Alpha-Weg

Highlight!

29.07.2017 10:00

117. Deutscher Wandertag: Extratour Point-Alpha-Weg

Veranstaltungskategorie:

ab Kulturhaus

Start: 10 Uhr, Strecke: 14,8 km, Zeit: 5 Std, mittelere Schwierigkeit

Stationen: Geisa Kulturhaus - hist. Innenstadt Geisa - Gangolfiberg - Schlangenpfädchen - Geisaer Ämter Kreuz / Rockenstuhl - Wiesenfeld - Kolonnenweg - Skulpturenweg - Haus auf der Grenze - Rasdorfer Berg ? Geisa Ulsteraue

Besonderheiten: Stadtführung Geisa; Geisaer Amterkreuz; Wiesenfelder Turm; Führung Point Alpha

Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeiten vorhanden

mehr ...

117. Deutscher Wandertag: Auf den Spuren der Kelten

Highlight!

29.07.2017 10:00

117. Deutscher Wandertag: Auf den Spuren der Kelten

Veranstaltungskategorie:

ab Busbahnhof

Start: 10 Uhr Busbahnhof Vacha
Strecke: 13,6 km, Dauer: 3,5 - 5 Stunden mit Führung im Keltendorf,
teilweise hohe Anstiege bis mittlere Schwierigkeit

Streckenabschnitte: Vacha Bahnhof - Markt - Öchsetal - Öchsenberggipfel - Paulinenquelle - Keltendorf - Vacha Markt

Besonderheiten: Stadtführung Vacha möglich, Severitenkloster, Basaltbruch Öchsenberg, Keltenkreuz mit Öchsenberghütte, Paulinenquelle,
Keltendorf Sünna (mit Keltenführung)

Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeiten (Rhönklubhütte) auf dem Öchsenberg vorhanden, ggf. Keltenhotel
mehr ...

117. Deutscher Wandertag: Natur im Land der offenen Fernen erleben

Highlight!

29.07.2017 10:00

117. Deutscher Wandertag: Natur im Land der offenen Fernen erleben

Veranstaltungskategorie:

Start Kulturhaus

Start: 10:00 - Geisa, Kulturhaus
Strecke: 14,6 km, Dauer: 4 Stunden, mittlere Schwierigkeit
Etappen: Geisa Bahnhof - Kranluckener Sportplatz - Frühstücksbuche - Geisaer Waldhäuschen - Schleidsberg - Geisa Bahnhof

Besonderheiten. Rundblick Schleidsberg, Silberdistelblick, Frühstücksbuche, Geisaer Waldhäuschen

Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeiten vorhanden


mehr ...

Sommerfest DJK Unter-/Oberebersbach

29.07.2017

Sommerfest DJK Unter-/Oberebersbach

Veranstaltungskategorie:

Sportheim Unterebersbach

Ansprechpartner:
DJK Unter-/Oberebersbach
Elmar Schlereth
09708 1468 mehr ...

Birkenfest

29.07.2017 18:00

Birkenfest

Veranstaltungskategorie:

Hartmannsruh

Ansprechpartner:
Rad- und Wanderverein "Einigkeit"
Mario Vierheilig und Roland Kirch
09733 7155 mehr ...

Eröffnung der Büttnerei aus Sulzthal

Highlight!

29.07.2017 11:00

Eröffnung der Büttnerei aus Sulzthal

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Die Büttnerei aus Sulzthal ist in zweierlei Hinsicht ein bemerkenswertes Gebäude. Zum einen beherbergt sie eine komplette Werkstatteinrichtung mit Handwerksgeräten und Maschinen aus den 1920er bis 1950er Jahren mit den entsprechenden, unterschiedlichen Fertigungsmöglichkeiten. Zum anderen widmet das Freilandmuseum Fladungen, als von der Öffentlichkeit getragene Einrichtung, mit diesem Gebäude dem Thema ?Inklusion? besondere Aufmerksamkeit.

In der Büttnerei aus Sulzthal werden die wesentlichen Schritte zur Herstellung eines Fasses mit dem Anspruch gezeigt, alle ? Menschen mit und ohne Behinderung ? einzubeziehen. Mit diesem Projekt beschreitet das Museum einen neuen Weg. Die offizielle Eröffnung bedeutet das Erreichen eines ersten Meilensteins. mehr ...

Jugendpokalturnier

30.07.2017 10:00

Jugendpokalturnier

Veranstaltungskategorie:

Sportgelände und Sportheim Unterebersbach

Ansprechpartner:
DJK Unter-/Oberebersbach
Elmar Schlereth
09708 1468 mehr ...

Birkenfest

30.07.2017 10:00

Birkenfest

Veranstaltungskategorie:

Hartmannsruh

Ansprechpartner:
Rad- und Wanderverein "Einigkeit"
Mario Vierheilig, Roland Kirch
09733 7155 mehr ...

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

30.07.2017 09:00

Dampfzugfahrten mit dem Rhön-Zügle

Veranstaltungskategorie:

Kosten: siehe Museums-Homepage

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Besucher, die eine Fahrt mit dem Rhön-Zügle planen, werden gebeten, sich auf der Homepage des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen bereits im Vorfeld genau über die Fahrtage, die Fahrpreise, den Fahrplan und die Beförderungsbedingungen zu informieren. mehr ...

Der Bahnhof Fladungen nach 1950

30.07.2017 11:00

Der Bahnhof Fladungen nach 1950

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Es bringt die Besucher zum Staunen ? das Modell, das die Mitglieder des Modelleisenbahnclubs Mittelschmalkalden e.V. vom Fladunger Bahnhof angefertigt haben. Mit viel Liebe zum Detail wurde das im Original denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude mit all seinen Nebenbauten im Miniaturformat nachgebaut. Zu sehen ist aber auch das alte Basaltwerk, das in der Realität heute nicht mehr vorhanden ist.

Selbstverständlich fahren auf der Modellanlage auch Züge: eine Dampflok zum Beispiel oder der berühmte ?Rote Brummer? ? Schienenfahrzeuge, wie sie in den 1950er Jahren und danach auf der Bahnstrecke zwischen Mellrichstadt und Fladungen noch real im Einsatz waren. mehr ...

Es grünt so grün

30.07.2017 11:00

Es grünt so grün

Veranstaltungskategorie:

Kosten: Museumseintritt

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen

Fränkisches Freilandmuseum Fladungen Im Lauf der Jahreszeiten verändert das Museumsgelände mehr als einmal sein Gesicht. Während auf den Streuobstwiesen das Obst erst noch heranreift, sind in den Museumsgärten Ende Juli die ersten Früchte schon geerntet. Bei der Sonderführung erfahren die Teilnehmer, was einen Bauern- von einem Industriegarten unterscheidet und warum letzterer überhaupt so heißt.

Sie lernen die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Schwarzen Holunders kennen und entdecken im Kräutergarten auch das ein oder andere weniger bekannte Gewächs. Auch die Funktionsweise der Dörrhäuser, die früher fast in jedem Dorf standen, wird erklärt, genauso wie die einstige Bedeutung der Dorflinde für die Landbevölkerung und vieles mehr. mehr ...


Barrierefreiheit

Existenzgründungs-Börse

Aktuelle Angebote und Nachfragen

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de